Aktuelles

20.02.2020 Einsatzübung Branddienst

Heute wurde im Rahmen einer Einsatzübung das Szenario einer brennenden landwirtschaftlichen Halle geübt. Besondere Herausforderungen waren unter anderem der geringe Aufstellungsraum und die Wasserversorgung, die aus dem naheliegenden Bach hergestellt werden musste. Es hat sich wieder einmal gezeigt, wie wichtig es ist auch selten auftretende Szenarien zu wiederholen, um Taktiken und Vorgehensweisen für den Ernstfall zu festigen.
... See MoreSee Less

View on Facebook

10.02.2020 Sturmschaden

Das aktuelle Sturmtief führte heute zu einem Einsatz bei dem Teile einer Regenrinne, die abzustürzen oder davonzufliegen und größeren Schaden anzurichten drohte, gesichert werden mussten. Wir wollen nochmals darauf hinweisen, dass aufgrund des anhaltenden Sturmes erhöhte Vorsicht geboten ist! Nach etwa einer Stunde konnten 5 Kameraden nach verrichteter Arbeit wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.
... See MoreSee Less

View on Facebook

2 weeks ago

Freiwillige Feuerwehr Pellendorf

Die Windwarnungen für Montag sind mittlerweile fertig, heute noch die Ruhe vor dem Sturm.

Morgen aber an der Alpennordseite verbreitet Böen von 80-110 km/h, v.a. in Oberösterreich auch bis zu 120 km/h! Im Süden allgemein weniger Wind, rund um die Koralpe jedoch stürmischer Jauk.
Bleibt auf www.uwz.at immer aktuell informiert.
... See MoreSee Less

View on Facebook

3 weeks ago

Freiwillige Feuerwehr Pellendorf

⚠️+++ UPDATE +++ Wetterwarnung - Sturm - Niederschlagswarnung +++ heute Nacht und morgen Montag +++⚠️

Text via UWZ: uwz.at/de/a/lagebericht

- In der Nacht auf Montag intensiviert sich der Regen im Westen, später auch im zwischen Kaisergebirge und Traunviertel. Im Donauraum, besonders aber am Alpenostrand frischt kräftiger Nordwestwind mit stürmischen Böen auf.

- Am Montag regnet es vom Bregenzerwald bis ins Mariazellerland ohne nennenswerte Pausen. Vor allem im Außerfern sowie vom Flachgau bis zum Mostviertel fällt der Regen auch kräftig aus, lokal sind hier Vermurungen und Überflutungen möglich. Deutlich freundlicher verläuft der Tag im Süden und Südosten, hier bleibt es größtenteils trocken.

Skala für Sturm:
Sturmböen über 100 km/h (roter Bereich - Niederösterreich)
Sturmböen über 75 km/h (ockerfärbiger Bereich - OÖ + NÖ)

Zur aktuellen Warnkarte: uwz.at/
... See MoreSee Less

View on Facebook

02.02.2020 Brandeinsatz

Am Sonntagvormittag wurden wir zu einem Kleinbrand alarmiert. Am Einsatzort angekommen, wurde eine brennende Hecke vorgefunden. Der Brand wurde mittels HD Strahlrohr bekämpft und anschließend wurde noch mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert. Elf Kameraden konnten nach etwa einer Stunde wohlbehalten einrücken.
... See MoreSee Less

View on Facebook

23.01.2020 Schulung Fahrzeugkunde

Als erste Übung im heurigen Jahr stand eine Auffrischung der Fahrzeugkunde am gestrigen Übungsdonnerstag am Programm. Anhand von Bildern verschiedenster Einsatzszenarien wurde die Wahl der benötigten Ausrüstungsgegenstände sowie die Vorgehensweise für die jeweiligen Situationen gemeinsam erarbeitet. Aufgrund der großen Menge verschiedenster Ausrüstung, die wir auf unseren Einsatzfahrzeugen mitführen, ist es besonders wichtig, im Ernstfall unter Stress zu wissen, was benötigt wird und wo es zu finden ist. (Alleine in unserem Primärfahrzeug TLFA 2000 befinden sich über 200 verschiedene Ausrüstungsgegenstände)
... See MoreSee Less

View on Facebook

06.01.2020 Auspumparbeiten
Ein defektes Ventil einer Wasserleitung führte zu unserem ersten Einsatz in diesem noch jungen Jahr. Das kaputte Ventil verursachte, dass sich ein Teil eines Kellers mit bis zu 15 cm Wasser füllte. Da die Bewohnerin diese Situation nicht alleine bewältigen konnte, wurden wir zur Unterstützung hinzugezogen.
Nach etwa einer Stunde konnten 17 Mann mit 3 Fahrzeugen nach der Trockenlegung des Kellers einrücken.
... See MoreSee Less

View on Facebook